09 Mai

MASERN – eine unterschätzte Gefahr

Die Zahl der Masern-Erkrankungen in Deutschland schwankt von Jahr zu Jahr. Seit 2014 steigen in Berlin die Masern-ErkrankungenAls besonders anfällig gelten neben Babys und Kindern auch junge Menschen im Alter zwischen 15 und 29 Jahren. Dem Statistischen Bundesamt zufolge sterben in Deutschland jährlich ein bis zwei Menschen an den Folgen der Masern. (Quelle: univadis/WHO)

Gegen Masern impfen schützt und ist ab dem 9. Lebensmonat möglich. Ab dem 11. Lebensmonat übernehmen die Krankenkassen in Berlin und Brandenburg für alle Kinder.

Liebe PatientInnen,

wir machen Urlaub!
Unsere Praxis bleibt vom 19.07.2021 bis zum 06.08.2021 geschlossen.
Ab dem 09.08.2021 sind wir wie gewohnt wieder für Sie da.

Vertretung in der Woche vom 19.07.2021–06.08.2021
Frau Dr. Petra van Stiphout, Basdorfer Straße 10, 12679 Berlin
Telefonisch erreichbar unter: 030 93 50 409

Vertretung in der Woche vom 26.07.2021–06.08.2021:
Frau Dr. Harnisch, Mittweidaer Straße 11, 12627 Berlin
Telefonisch erreichbar unter: 030 99 18 149

Bitte vorher in der jeweiligen Praxis telefonisch anmelden!

In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an den Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst 116 117.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer. Bleiben Sie gesund!

Ihr Praxis-Team